Panoramafenster vom Sonntags-Club

trans*jobmentoring

Trans* Menschen unterliegen trotz überdurchschnittlich guter Qualifikation massiven Ausschlussprozessen in der Arbeitswelt. Dies betrifft die Ausbildungs- und Qualifikationsphase, den Berufseinstieg, die Aufstiegschancen in den Arbeitsfeldern sowie den gesamten Zeitraum der Transition. Das geplante Mentoring-Programm soll diesen Prozessen entgegenwirken und damit die Chancen von trans* Menschen auf dem Arbeitsmarkt verbessern.
Das 15-monatige Pilotprojekt mit bundesweitem Modellcharakter soll zunächst regional begrenzt Strategien entwickeln, die nach Auswertung schrittweise landesweit verankert werden sollen. Das geplante Projekt ist eine Kooperation von Sonntags-Club e.V. und TransInterQueer e.V., wobei der Sonntags-Club e.V. Antragsteller ist.
Anknüpfend an bestehende Mentoring-Programme in Unternehmen, der IHK und in der Verwaltung, soll das Angebot trans* Menschen darin unterstützen, ihre Fragen zu Zugang, Verbleib und Karrierechancen auf dem Arbeitsmarkt klären zu können, individuell unterstützt durch erfahrene Mentor_innen. Die Mentor_innen nehmen dabei eine beratende, begleitende und unterstützende Rolle gegenüber den Mentees ein.

zum Seitenanfang © sonntags-club, 2010  · newsletter · impressum · site-map