Vernissage

Dienstg - 17. Juli - 19:00

"Jenseits des 2-Geschlechtersystems" - Vernissage

Präsentiert werden Kunstdrucke mit Geschlechtergrenzen überschreitenden Stockenten und Fabeltieren. Diese Bilder durchbrechen Erwartungen. Die Fabelwesen setzen sich aus je zwei Tieren zusammen, wobei jeweils eins einen weiblichen, das andere einen männlichen Artikel hat, wie ein*e Giraffenpelikan, di*er fröhlich dahinfliegt. Sie stehen symbolisch dafür, dass wir im Grunde in einer Welt der (Geschlechter)Vielfalt leben, die durch den Deckmantel von Normen einfältig wird.
Katja Anton Cronauer wird ein bisschen von der Idee bis zur Umsetzung erzählen und freut sich auf angeregte Unterhaltungen zu den Bildern.

******************
Art prints with ducks and mythical creatures that transgress the binary gender system will be shown. Each duck shows features of both female and male mallards. The mythical creatures consist of two animals each, where in German one has a female and one a male article, like a giraffe-pelican, that happily flies along. They symbolize that we really do live in a gender diverse world that is limited under the guise of norms.
Katja Anton Cronauer will talk about how they came up with the idea and how they design the prints and is looking forward to a follow-up discussion.

Link zur Webseite: (www.transfabel.de)

Eintritt frei.

zum Seitenanfang © sonntags-club, 2010  · datenschutz newsletter · impressum · site-map