Sonnenblume vor Logo vom Sonntags-Club

"Zuhause sein in mir" / "feeling good against the odds"

Jeden Dienstag von/every tuesday from 17 - 19 Uhr

Selbsthilfe Gruppe für trans*-identische Menschen mit Migrationshintergrund, weil In Rahmen einer Selbsterfahrungs- und Support Gruppe möchte ich, dass wir einen SafeSpace schaffen, um an- und auszusprechen, was allein im eigenen Kammerlein, am Arbeitsplatz oder Stammtisch nicht an und aussprechbar ist. Wir können, nach Bedarf, Techniken die unsere Selbststabilität unterstützen, gemeinsam ausprobieren. Einfach, für einander da sein und einige Schritte in Richtung Selbstverwirklichung in einer neuen Gemeinschaft miterleben dürfen.

Fragen können gern an Kim (kim.scheunemann@sonntags-club.de) gerichtet werden. Oder: komm einfach vorbei.

>ENGLISH<

Trans* and Migrant Support Group because
  • the process of Gender-Transformation (gender-binary conform or not) can be a long, sometimes lonely and often difficult process,
  • the process of geographical, cultural and lingual transplanting is long and difficult,
  • the intersection of these two processes increases the danger of social isolation and falling through the holes in the generally good social services of Berlin.
  • Through a self-help and support group, I would like that together we create a safe space to ask questions and find answers, to find joy in celebrating ourselves and building community.

    If you are interested and have questions, please contact Kim (kim.scheunemann@sonntags-club.de) or just come to the meeting.
    zum Seitenanfang © sonntags-club, 2010  · datenschutz newsletter · impressum · site-map