Vera Fritz

paarberatung – für queere Paare

Liebesgeschichten beginnen und häufig besteht die Hoffung, dass das anfängliche Glück niemals enden möge. Die Realität zeigt, dass Paare in Engpässe und Blockierungen geraten können aus denen sie den Ausweg nicht wissen. Der Hintergrund dafür kann vielfältig sein, z.B. Probleme mit der Nähe-Distanz-Regulierung, der Kommunikation, der Balance von Abhängigkeit und Autonomie. Professionelle Beratung kann helfen, die Beziehungsdynamik zu verstehen, die jeweils eigenen Muster zu erkennen und Veränderungen hin zu einem für alle Beteiligten glücklichen Beziehungserleben zu gestalten.

Paare, bei denen ein oder beide Partner sich in einer Transition befindet/befinden, haben die Chance und zugleich die Notwendigkeit Beziehungsgeschehen neu zu gestalten. Häufig eröffnet sich eine Fülle neuer Aushandlungsvariabeln und -möglichkeiten, die durch die Identitätsthematik angestoßen wurde. Professionelle Beratung kann helfen diese Prozesse zu unterstützen.

zum Seitenanfang © sonntags-club, 2010  · newsletter · impressum · site-map